Zurück zum Blog
Arbeiten von zu Hause

Es ist alles eine Frage der Perspektive: Der Wechsel vom Büro zu einem Arbeitsplatz zuhause ist natürlich eine Herausforderung – gleichzeitig kann es aber auch eine Chance für Sie sein, Ihre Arbeitsumgebung neu zu gestalten, neue Kommunikationswege zu entdecken und schließlich auch die Möglichkeit, Ihre Arbeitsweise einmal neu zu strukturieren. Während der Zeit, in der Sie von zu Hause arbeiten, bietet sich durch die neue Situation eine Menge Raum für Innovation - diese können Sie im Anschluss auf die Arbeit im Büro übertragen und so Ihre Abläufe verbessern. Nutzen Sie die Chance und experimentieren Sie!

Ihr Arbeitsplatz zuhause: die richtige Atmosphäre schaffen

Das Büro ist für viele wie ein zweites Zuhause. Hier trifft man die Kollegen, tauscht sich in der Teeküche aus und genießt all die Annehmlichkeiten, die ein gut ausgestattetes Büro mit sich bringt. Manch einer wird zu Hause die umfangreiche technische Ausstattung oder gar die Kaffeemaschine vermissen, die immer zuverlässig für den morgendlichen Koffeinschub sorgt. Nichtsdestotrotz können Sie dafür sorgen, dass Ihr Arbeitsplatz zuhause sich zumindest ein wenig wie im Büro anfühlt.

Ein guter Anfang ist es, bei Ihrem neuen Arbeitsumfeld zu beginnen. Wenn Ihr Schreibtisch im Büro schon seit Jahren gleich aussieht, dann haben Sie an Ihrem neuen Arbeitsplatz zu Hause die Möglichkeit, sich einmal neu auszuprobieren. Schaffen Sie sich eine Pflanze an, die Ihrem kleinen Kaktus Gesellschaft leistet, oder wechseln Sie das Foto von Ihrem Kind einmal gegen ein aktuelles aus, auf dem es nicht mehr mit der Schultüte, sondern mit neuem Auto zu sehen ist. Wenn Sie dann von Ihrem Arbeitsplatz zu Hause wieder ins Büro umziehen, können Sie diese Veränderungen ganz einfach übernehmen: Ihre Kollegen werden Ihren Schreibtisch kaum wiedererkennen!

Lernen Sie, neu zu kommunizieren

Gar keine Frage, mit den Kollegen nebenan ist es einfach am besten – aber das ist kein Grund, nicht einmal neue Kommunikationswege auszutesten. Gerade Videotelefonie spielt in diesem Zusammenhang eine große Rolle, da sie das persönliche Miteinander zumindest bis zu einem gewissen Punkt ersetzen kann – auch wenn es natürlich niemals dasselbe sein wird, wenn die Teilnehmer nicht physisch anwesend sind. Im Home Office haben Sie die Gelegenheit, verschiedene Kommunikationstools auf Herz und Nieren zu prüfen. Installieren Sie sich Microsoft Teams, entdecken Sie den Klassiker Skype neu oder probieren Sie einmal etwas Neues wie monday.com oder Jive. Sie werden überrascht sein, wie viel effizienter Ihre Abläufe werden, wenn Sie sich erst einmal eingearbeitet haben – vielleicht entdecken Sie ja so ein neues Tool, das auch die Online Kommunikation zwischen verschiedenen Teams verbessert, wenn Sie zurück im Büro sind?

Beim Arbeiten von zu Hause Ihre Arbeitsweise neu entdecken

Manchmal hat man sich in seine Arbeitsweise so eingefahren, dass man nicht mehr auf die Idee kommt, neue Ansätze auszuprobieren. Sehen Sie das Arbeiten von zu Hause als Gelegenheit, einmal Ihre eigenen Abläufe zu überdenken und für sich herauszufinden, wie Sie am besten arbeiten. Ändern Sie doch einmal Ihren Rhythmus: Je nach Vereinbarung mit Ihrem Arbeitgeber können Sie zum Beispiel Ihre Pausen anders legen als gewohnt oder neue Arbeitszeiten ausprobieren. Vielleicht finden Sie ja heraus, dass Sie ein echter Morgenmensch sind? Auch solche neuen Gewohnheiten lassen sich in das „normale“ Arbeitsleben eingliedern - wenn man konsequent bleibt und nicht gleich wieder in alte Muster verfällt.

 

Um Ihre neu gewonnen Erkenntnisse vom Arbeitsplatz zu Hause auch im Büro wieder in die Tat umzusetzen, eignet sich ein Standortwechsel perfekt – wenn schon Neuanfang, dann richtig! Bei Sirius Facilities bieten wir Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, nach dem Home Office wieder im Büro durchzustarten. Bei uns können Sie in ganz Deutschland ein Büro mieten und von flexiblen Laufzeiten und kurzfristiger Anmietung profitieren. Unsere günstige Preise, All-inclusive-Angebote und ein persönlicher Ansprechpartner vor Ort machen den Unterschied. Soll es für den Wiedereinstieg ein Premium Büro sein? Dann schauen Sie sich einmal in unseren First Choice Business Centern um! Hier bieten wir neben modernen Designermöbeln auch exklusive Services an – damit Sie den Kopf freihaben! Vor allem, wenn Sie selbständig sind, möchten Sie nach dem Home Office wahrscheinlich wieder unter Menschen. Dann könnten unsere Coworking Spaces etwas für Sie sein: Arbeiten Sie mit anderen zusammen und profitieren Sie von einer besonders produktiven Atmosphäre.

Für die Zeit, in der Sie noch von zu Hause arbeiten, haben wir ebenfalls eine Lösung: Sie können bei uns ein Virtual Office mieten und so trotz Home Office von einer repräsentativen Adresse profitieren – je nach gewähltem Tarif auch inklusive Post- und Anrufweiterleitung und Eintrag ins Handelsregister an ausgewählten Standorten.

Sie werden weiter geleitet ...

Aus den Sirius Konferenzzentren wird
meetinn Logo