Zurück zum Blog

Eine häufige Frage in Unternehmen ist die nach dem geeigneten Bürotypen. Dabei gibt es eine Vielzahl von unterschiedlichen Konzepten – vom Großraumbüro bis zum non-territorialen Büro. In unserer kleinen Reihe zum Thema Bürokonzepte möchten wir Ihnen die wichtigsten Typen vorstellen und Ihnen deren Vor- und Nachteile näherbringen.

In unserem heutigen Beitrag beginnen wir mit Zellen- und Großraumbüros. 

Zellenbüros
Der in Deutschland am häufigsten vertretene Bürotyp ist das klassische Zellenbüro. Dies sind meist ähnlich oder gleich große Räume, die vorwiegend als Ein- oder Zweipersonenbüros genutzt werden. Verbunden sind die einzelnen Büros mit einem Gang. Zellenbüros mit Flursystem werden oft in öffentlichen Verwaltungen genutzt oder auch bei privaten Verwaltungen mit viel Kundenverkehr.
Bei Mitarbeitern besonders beliebt, sind Einzelbüros, da sie eine hohe Arbeitsqualität aufweisen. Hier kann störungsfrei gearbeitet werden und der Beschäftigte kann sich seine Privatsphäre und damit eine individualisierbare Arbeitsumgebung schaffen. Beste Voraussetzungen für konzentriertes Arbeiten. Da Einpersonenbüros allerdings flächenaufwändig sind und meistens Führungspersonen zugesprochen werden, werden Zellenbüros häufig für zwei Personen geplant.
Der größte Nachteil der Zellenbüros ist die eingeschränkte direkte Kommunikation zwischen Mitarbeitern. So wird Kommunikation meist mit Hilfe von Kommunikationsmitteln oder einberufenen Meetings geplant und findet selten spontan statt. Somit sind Zellenbüros für klar abgrenzbare Sacharbeitertätigkeiten oder Kleinunternehmer bzw. Zweierteams sehr gut geeignet, jedoch nicht für offene Kommunikation in Unternehmen mit mehr als 2-3 Mitarbeitern und für flexible Zusammenarbeit bereichsübergreifender Teams. 
Ein weiterer Nachteil ist die fehlende Flexibilität durch feste Raumwände, die nur mit großem Aufwand verändert werden können. Somit werden Umzüge oder Arbeitsplatzwechsel erschwert.

Großraumbüros
Ab einer Größe von ca. 400 m2 spricht man von einem Großraumbüro. Dieser Bürotyp kann mehrere tausend Quadratmeter auch auf mehreren Etagen und mehrere hundert Beschäftige umfassen. Großraumbüros wurden als Gegenstück zum Zellenbüro mit samt seinen Nachteilen konzipiert. Durch fehlende Wände und Türen sollte die Kooperation und Kommunikation mit Mitarbeitern verbessern, sowie Arbeitsabläufe transparenter und Statussymbole hierarchischer Organisationen beseitigen. Zudem können Großraumbüros einfacher an wechselnde Herausforderungen angepasst werden, indem Umgruppierungen von Arbeitsplätzen schnell umgesetzt werden können.
In Großraumbüros sind Teams oder einzelne Mitarbeiter räumlich thematisch zusammengefasst, um den Arbeitsprozess samt der dazugehörigen Kommunikation reibungslos ablaufen zu lassen.  

Die als Vorteil gedachte reibungslose Kommunikation ist allerdings zum größten Nachteil des Großraumbüros geworden. Denn ein relativ hoher Lärmpegel durch sich austauschende, vorbeilaufende oder telefonierende Mitarbeiter der umliegenden Arbeitsplätze kann zu einer erheblichen Belastung führen. Konzentriertes Arbeiten ist somit nur mit großen Aufwendungen zu realisieren.
Zudem werden Großraumbüros über die Jahre oft entgegen ihrer ursprünglichen Planung verändert, sodass Bewegungsflächen und Zugangswege zu den Arbeitsplätzen eingeschränkt und sogar Fluchtwege versperrt werden.
Ein weiterer großer Nachteil für Mitarbeiter, ist die fehlende Kontrolle über die Umgebungsbedingungen. Können Beschäftigte in Zellenbüros meist ungehindert das Fenster öffnen und somit ihr Arbeitsplatzklima selbständig regulieren, so ist dies für Angestellte in Großraumbüros kaum möglich. Es kommt hinzu, dass nicht jeder am Fenster sitzen kann und Innenraumbereiche mit künstlichem Licht versorgt werden müssen, auch dann, wenn draußen die Sonne scheint. 

Zusammenfassend zeigt sich, dass sowohl Zellen- als auch Großraumbüros Vorteile haben, die Nachteile allerdings überwiegen. Aus diesem Grund beschäftigen wir uns im 2. Teil unserer Serie mit Gruppen- und Kombibüros.

Egal welches Bürokonzept Sie bevorzugen, bei Sirius Facilities finden Sie die geeignete Fläche. Kontaktieren Sie uns einfach und wir finden gemeinsam Ihr Wunschbüro an einem unserer zahlreichen Standorte.

Sie werden weiter geleitet ...

Aus den Sirius Konferenzzentren wird
meetinn Logo