Zurück zum Blog

Es gibt viele gute Gründe, sich für Coworking zu entscheiden: Für die einen ist es eine rein pragmatische Lösung, andere verknüpfen damit einen ganz eigenen Lebens- und Arbeitsstil. Wenn Sie zu letzteren zählen, kennen Sie vielleicht schon die fünf Grundwerte des Coworking. Doch auch wenn das Konzept Coworking noch neu für Sie ist oder Sie darin nichts weiter als eine kostengünstige Alternative zum eigenen Büro sehen, schadet es nicht, diese fünf Grundwerte zu entdecken. Warum? Ganz einfach: Hinter jedem dieser Grundwerte versteckt sich ein handfester Vorteil, von dem auch Sie als Coworker profitieren können!

Offenheit

Das Konzept Coworking kommt aus der Open Source Software- und Barcamp-Bewegung. Dementsprechend finden sich viele Gemeinsamkeiten. Die Offenheit spiegelt sich im Coworking insofern wider, dass prinzipiell jeder ein Coworker sein und sich in die Gemeinschaft einbringen kann. Viele denken bei Coworking in erster Linie an Freelancer und Solo-Unternehmer. Tatsächlich stellen an vielen Coworking Sites diese Gruppen die Mehrheit der Mieter. Doch auch immer mehr Unternehmen entdecken die Vorteile dieses flexiblen Modells und nutzen es als Alternative oder Ergänzung zum klassischen Büro für ihre Mitarbeiter. Gerade für Start-ups, die in besonders hohem Maße auf Flexibilität angewiesen sind, stellen Coworking Sites eine optimale Lösung dar. Coworking steht also vom Freelancer über den Firmengründer bis zum Angestellten wirklich jedem offen.

Zugänglichkeit

Zugänglichkeit ist einerseits zeitlich zu verstehen: Coworking Sites wie z.B. die First Choice Business Center, die eine Marke der Sirius Gruppe sind, sind ihren Mietern rund um die Uhr zugänglich. So haben Coworker die Freiheit zu arbeiten, wann und wie lange sie möchten. Andererseits ist Zugänglichkeit auch metaphorisch zu verstehen. In diesem Sinne ist sie eng mit dem Grundwert der Offenheit verbunden. Denn Coworking Sites sind für jeden zugänglich, ob Freelancer, Unternehmer oder Angestellter, jung oder alt, erfahren oder Neugründer, männlich, weiblich oder divers. In jedem Coworking Space entsteht somit ein einzigartiger Mix aus Menschen mit unterschiedlichen Berufen, die jeweils ihr eigenes Wissen und ihre Erfahrungen mitbringen. So entstehen schnell nützliche Synergien, die jedem einzelnen zugutekommen.

Nachhaltigkeit

Eine hohe Nachhaltigkeit weisen Coworking Sites dadurch auf, dass sich mehrere Personen dieselben Räume und Ressourcen teilen. So muss nicht jeder Einzelne ein eigenes Büro mit den damit verbundenen Kosten mieten. Auch die vollständige Ausstattung und Infrastruktur sind bereits vorhanden. Dazu gehören z.B. die Büromöbel, Telefonie und schnelles Internet. Gute Coworking Sites bieten ihren Mietern darüber hinaus noch weitere Services: Coworker in München können z.B. bei unserem Partner, dem First Choice Business Center München-Airport, dank der Kaffee- und Tee-Flatrate köstliche Heißgetränke von Cappuccino bis Earl Grey genießen. Eine große Hilfe ist zudem das Team vor Ort: Denn die kompetent besetzte Rezeption unterstützt sogar bei Sekretariatsaufgaben. Ein weiterer Vorteil, der sowohl kosten- als auch ressourcenschonend wirkt: die vor Ort flexibel buchbaren Besprechungsräume. In den ansprechend gestalteten und modern ausgestatteten Räumen können Sie Kundentermine, Workshops und Besprechungen abhalten, ohne laufende Mietkosten für einen nicht ständig gebrauchten Raum aufbringen zu müssen. Gleichzeitig steigert die gemeinschaftliche Nutzung der Meetingräume die Nachhaltigkeit.

Möchten auch Sie Ihre Kosten senken und das nachhaltige Konzept Coworking ausprobieren? Dann nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf! Nicht nur Coworker in München profitieren von dem vielseitigen Angebot der First Choice Business Center – auch an drei weiteren Coworking Sites können Sie sich flexibel einmieten.

Gemeinschaft

Die Coworking-Bewegung setzt auf ein starkes Wir-Gefühl, gemeinsam können alle Herausforderungen gelöst werden. Je vielfältiger diese Gemeinschaft ist, desto besser. Coworker aus den unterschiedlichsten Bereichen können sich durch unterschiedliche Sichtweisen, Herangehensweisen und Erkenntnisse gegenseitig bereichern. Um das Gemeinschaftsgefühl zu stärken, organisieren viele Coworking Sites regelmäßig Veranstaltungen, die den Austausch der Coworker untereinander fördern. Externe Gäste und Speaker bringen zudem neue Impulse, etwa bei der Reihe rund um das Thema Digitalisierung, die unsere Kollegen aus dem First Choice Business Center in Wiesbaden gemeinsam mit Experten auf dem Gebiet gestartet haben.

In der aktuellen Lage machen solche Workshops und Events zwar erstmal Pause – doch auch der Alltag an Coworking Sites bietet viel Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen. Die First Choice Business Center laden mit ihren ebenso gemütlich wie elegant eingerichteten Businesslounges zum Verweilen und Plaudern ein. Hier können sich Coworker auch mit Abstand begegnen und gemeinsame Projekte schmieden. Zwischendurch kann aber auch ein Moment der Ruhe angesagt sein: So haben Coworker in München die Möglichkeit sich mit einem Buch aus der stetig wachsenden Bibliothek in die Leselounge zurückzuziehen.

Zusammenarbeit

Die Chance, gemeinsam an Projekten zu arbeiten, ist vielleicht die Hauptattraktion des Coworking. Insbesondere Freelancer und Einzelunternehmer, die sonst meist ganz auf sich gestellt sind, profitieren von dieser Gelegenheit, neue Kunden und Geschäftspartner zu gewinnen. Aber auch Unternehmen und Start-ups kommt der frische Input zugute. Die vielseitigen Kontakte, die durch die Offenheit und die Gemeinschaft von Coworking Sites entstehen, bieten jedem Einzelnen viel Potenzial für Weiterentwicklung und Erfolg.

Die Einrichtung und Gestaltung von guten Coworking Sites erleichtert den Mietern daher die Zusammenarbeit: In den First Choice Business Centern bieten die Loungebereiche mit ihren Sofas, Sesseln, kleinen Tischen und Coffeebars viel Platz für spontane Zusammenkünfte. Coworker in München können sich zudem für kreative Meetings in dem stufenförmigen Podestbereich treffen.

Sind Sie der Meinung, dass das Konzept des Coworkings zu Ihnen passt? Oder möchten Sie diese neue Arbeitsform einmal ausprobieren? Dann rufen Sie uns doch einfach unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 358 9006 an – mit einem Tagespass können Sie das Modell ganz flexibel und unverbindlich am Standort Ihrer Wahl testen. Sollten Sie früher oder später feststellen, dass Sie doch lieber ein eigenes Büro mieten möchten oder mehr Platz für Ihr wachsendes Team benötigen, können Sie übrigens an allen vier Coworking Sites jederzeit auch Büroräume in allen Größen anmieten.

Sie werden weiter geleitet ...

Aus den Sirius Konferenzzentren wird
meetinn Logo