Zurück zum Blog
Werkstattausstattung

Worauf sollte man bei einer Werkstatt achten?

Vor kurzem haben wir Ihnen in unserem Blog darüber berichtet, was die Abkürzung DIY bedeutet. "Selber machen" ist jetzt in. Manche Menschen nutzen beispielsweise ihren Keller oder eine Art „Bastelzimmer“, um eigene Gegenstände herzustellen. Aber was ist, wenn einem der Platz oder der Umfang, in man produziert, nicht mehr ausreicht und man sich vergrößern möchte? Was braucht man für so eine “richtige” Werkstatt?

Welche Grundausstattung sollte vorhanden sein?

Eine Werkstattfläche zu mieten ist natürlich der erste Schritt. Dabei ist es im Voraus wichtig, auf ein paar Aspekte zu achten, die diese Produktionsstätte aufweisen sollte. Neben genügend Licht ist eine leichte Andienung durch eine ebenerdige Halle zum Beispiel von Vorteil, um ggf. schweres Material mit einem Transporter oder Hubwagen anliefern zu können. Befindet sich die Produktionshalle oder Werkstatt in einem Business Park, kann man sich einen Hubwagen in den meisten Fällen ausleihen.

Außerdem sollten Sie auf einen Strom- und Wasseranschluss achten – ohne produziert es sich eher schlecht. Hierbei ist Starkstrom zu empfehlen, da manche Maschinen eine größere Power benötigen. Ein Wasseranschluss mit einem Waschbecken wäre optimal, um Arbeitsgeräte zu reinigen oder sich zwischendurch die Hände waschen zu können. Auch ausreichend Steckdosen in allen Ecken der Halle sollten vorhanden sein, um ein ständiges „Hin und Her“ zu vermeiden oder womöglich noch über die Verlängerungskabel zu stolpern.

Welche spezifische Ausstattung benötige ich für meine Werkstatt?

Natürlich kommt es hier auf Art und Umfang Ihrer Werkstatt an. Eine gewisse Grundausstattung sollte jedoch in jeder Werkstatt vorhanden sein:

• Werkbank, Werkzeugschränke/Regale
• Verschiedene Schraubenzieher in mehreren Größen (Kreuzschlitz, Schlitz)
• Cuttermesser, Scheren, Zollstock, Schnur, Wasserwaage
• Handfeger und Müllschippe
• Spachtel, Hammer, Tischlerbleistift
• Alte Putzlappen/Tücher zum Abwischen
• Schleifpapier, Schleifgerät
• Schraubenschlüssel, Inbusschlüssel
• Bohrmaschine, Akkuschrauber
• Kneifzange, Schraubzwinge
• Handsäge, Metallsäge
• Nägel, Schrauben (in verschiedenen Längen und Stärken), Dübel
• Kleber/Holzleim, Heißklebepistole

Manche Baumärkte verkaufen Komplettpakete für Handwerksbetriebe, in denen eine derartige Grundausstattung enthalten ist. Also: Alles besorgen und loslegen. Viel Erfolg bei der Produktion!

Sie werden weiter geleitet ...

Aus den Sirius Konferenzzentren wird
meetinn Logo