Zurück zum Blog

Haben Sie schon einmal von Content Marketing gehört? Mit den richtigen Inhalten, also „Content“, kann Ihr Unternehmen mehr potenzielle Kunden ansprechen, mehr Aufmerksamkeit bekommen und nicht zuletzt mehr Anfragen generieren. Doch hinter einen Corporate Blog oder Unternehmensblog steckt viel Arbeit – weshalb die Entscheidung zu einem Firmenblog nicht immer leicht zu treffen ist. Wir von Sirius Facilities berichten auf unserem eigenen Corporate Blog regelmäßig über spannende Themen im Bereich Gewerbeimmobilien und Business und möchten Ihnen bei der Entscheidung helfen, ob sich ein Blog für Ihr Unternehmen lohnt!

 

Warum brauche ich einen Corporate Blog?

Ein Firmenblog unterscheidet sich in mehreren Punkten von der Firmenwebseite. Der wichtigste ist wohl der, dass ein Blog nicht primär betrieben wird, um neue Kunden zum Kauf von Produkten und Dienstleistungen zu bewegen. Auch das kann zwar ein Zweck des Corporate Blogs sein, allerdings liegen hier die Schwerpunkte auf anderen Zielen. Zuallererst soll der Firmenblog erst einmal nur eines: Auf Ihr Unternehmen aufmerksam machen. Sie können mit interessanten Beiträgen Menschen (und damit auch potenzielle Kunden) erreichen, die sich sonst vielleicht gar nie auf Ihre Webseite verirrt hätten. Damit vergrößern Sie Ihre Reichweite und machen Ihr Unternehmen bekannter.

Haben Sie Ihren Corporate Blog etabliert und posten Sie regelmäßig interessante Inhalte, können Sie außerdem Ihr Ansehen als Experte in Ihrem Bereich festigen und so Ihr Image stärken. Versuchen Sie deshalb nicht nur, mit Ihrem Corporate Blog Ihr Unternehmen in ein gutes Licht zu rücken, sondern Ihren Lesern auch hilfreiche Inhalte anzubieten - Tutorials, Ratgebertexte oder Neuigkeiten aus Ihrer Branche eignen sich dafür perfekt.

Nicht zuletzt kann Ihr Unternehmensblog natürlich auch dabei helfen, Ihr Business optimal darzustellen und als Firma transparenter zu werden: Zum Beispiel, indem Sie in dem Blog Einblicke in Ihren Betrieb gewähren, Ihre Mitarbeiter vorstellen oder ganz direkt Ihre Produkte darstellen. Auf Ihrem Blog haben Sie die volle Kontrolle über die Information, die Sie an Ihre Leser weitergeben möchten!

 

Die Vor- und Nachteile eines Corporate Blogs

Wenn Ihr Unternehmen einen gut geführten Blog vorweisen kann, dann ist das praktisch immer ein Vorteil: Guter Content schadet Ihrem Business in keinem Fall. Aber lohnt sich das Erstellen eines Corporate Blogs für Sie wirklich? Wir wägen die Vor- und Nachteile ab, damit Sie sich besser entscheiden können.

 

Pro:

  • Mit einem Corporate Blog erreichen Sie Ihre Zielgruppe und können neue Kunden gewinnen. Auch neue Mitarbeiter oder Geschäftspartner machen Sie mit einem Blog auf sich aufmerksam.
  • Mit Ihrem Unternehmensblog können Sie direkt mit Kunden in Kontakt treten - zum Beispiel über die Kommentarfunktion. So stärken Sie die Bindung zu Ihren Lesern und (potenziellen) Kunden.
  • Sie werden als Experte in Ihrem Gebiet wahrgenommen und können sich so von Ihren Konkurrenten abheben.

Contra:

  • Ein Firmenblog ist zeitintensiv. Nicht nur das Schreiben der Beiträge nimmt viele Ressourcen in Anspruch, auch die Recherche, die Planung und nicht zuletzt die Pflege der bestehenden Inhalte braucht Zeit.
  • Möchten Sie Ihren Blog nicht selbst schreiben, sondern eine Agentur oder einen professionellen Texter damit beauftragen, müssen Sie die Kosten dafür einplanen.
  • Sind Ihre Inhalte nicht durchdacht, können Sie in das ein oder andere Fettnäpfchen treten. Denken Sie immer daran, dass nicht nur Ihre Kunden, sondern zum Beispiel auch Geschäftspartner oder Kritiker Ihre Inhalte lesen und teilen können. Schlecht recherchierte Inhalte oder unglücklich formulierte Aussagen können schnell das Gegenteil von dem bewirken, was Sie eigentlich bezwecken möchten.

Wägen Sie genau ab, ob für Ihr Unternehmen ein Corporate Blog infrage kommt oder ob in Ihrem Fall die Nachteile überwiegen. Klar ist: Ein Unternehmensblog lohnt sich nur dann, wenn er regelmäßig bespielt wird und wenn Sie das Vorhaben ernsthaft angehen.

 

Tipps, um Ihren Unternehmensblog erfolgreich zu machen

Bei Sirius Facilities informieren wie Sie regelmäßig über alle Themen rund um Gewerbeimmobilien und alles, was dazugehört, und bieten damit unseren Lesern wertvolle Insights und Tipps – machen aber auch auf unsere modernen Business Parks aufmerksam, die wir in ganz Deutschland Büro-, Lager und Produktionsflächen günstig zur Miete anbieten. Um mit unserem Blog nicht nur möglichst viele, sondern auch die richtigen Personen zu erreichen, orientieren wir uns an folgenden Tipps, von welchen auch Ihr Corporate Blog profitieren kann:

 

1. Posten Sie Ihre Blogbeiträge regelmäßig - zum Beispiel am selben Tag jede Woche oder alle zwei Wochen.

2. Planen Sie Ihre Beiträge bereits mehrere Wochen im Voraus, um nicht unter Zugszwang zu kommen.

3. Behalten Sie immer Ihre Zielgruppe im Hinterkopf: Für wen schreiben Sie Ihre Beiträge und was möchten Sie damit erreichen? Möchten Sie unterhalten, informieren oder verkaufen?

4. Bieten Sie Ihren Lesern immer einen Mehrwert - geben Sie ihnen einen Grund, zum regemäßigen Besucher Ihres Blogs zu werden!

5. Achten Sie darauf, dass Ihr Unternehmensblog suchmaschinenoptimiert ist. Dazu müssen Sie unter anderem sogenannte Keywords, also Wörter oder Phrasen, die von Interessenten gesucht werden, in Ihre Texte einbauen. So erhalten Sie eine bessere Position bei der Google-Suche und es können Sie auch Leser finden, die Ihr Unternehmen noch nicht kennen.

 

Sie möchten Ihren eigenen Corporate Blog starten, wissen aber noch nicht so recht, wie Sie anfangen sollen? Dann lassen Sie sich doch von unserem Sirius-Blog inspirieren: Hier kommen Sie zu unseren aktuellen Beiträgen!

Auch wenn Sie nach einer neuen Bürofläche, einem geräumigen Lager oder einer Produktionsfläche in ganz Deutschland suchen, sind Sie bei uns an der richtigen Stelle. Wir bieten Ihnen moderne Büros schon ab einem Monat zum attraktiven All-inclusive-Preis! Oder sehen Sie sich einmal bei unseren geräumigen Lagerflächen für private und gewerbliche Nutzer um: Auch hier haben wir ein umfassendes Angebot zu günstigen Konditionen für Sie. Senden Sie uns gerne eine unverbindliche Anfrage und wir finden die passende Fläche für Sie.

Sie werden weiter geleitet ...

Aus den Sirius Konferenzzentren wird
meetinn Logo