Zurück zum Blog

Eine Woche vor Weihnachten! Deine Kollegen sind schon unruhig, da bald der verdiente Urlaub ansteht oder weil sie noch nicht alle Geschenke gekauft haben. Die lustigen Abende auf dem Weihnachtsmarkt werden immer kälter und der Geldbeutel immer leerer.

Bevor jedoch die besinnlichen Tage beginnen können, muß noch einige Arbeit im Büro getan werden, damit der Chef das Unternehmen mit ruhigem Gewissen über Weihnachten schließen kann. Damit auch  du in dieser stressigen Zeit vor Weihnachten noch fit und gesund bleibst, gebe ich dir heute hilfreiche Tipps rund um deine Ernährung und Gesundheit!

 

*:.Zieh dich warm an!*

 

Durch das kalte Wetter und die Abende auf dem Weihnachtsmarkt kann man schnell unterkühlen. Bakterien und Viren lassen da nicht lange auf sich warten. Deshalb zieh dich dem Wetter entsprechend an, gerne im Zwiebellook und vergiß deine Füße dabei nicht. Denn wenn dein Körper das Auskühlen deiner Füße wahrnimmt verengt er die Blutgefäße (auch die von Rachen und Nase), was dich vor Wärmeverlust schützt, jedoch wichtige Bereiche der Schleimhäute schlechter durchblutet und somit weniger schützt.

*:.Koch gesund!*

 

Eines der beliebtesten und gesündesten Speisen beim Weihnachtsessen ist Fisch. Vor allem Lachs, ob frisch, bio oder geräuchert, liegt sehr gern auf dem Teller. Dies gesunden Omega-3- Fettsäuren wirken sich zudem gut auf deine Stimmung aus und senken das Risiko für Herzkreislauferkrankungen.

 

Wer lieber Fleisch mag sollte sich an die Gans wagen. Die ungesättigten Fettsäuren, die unter der Haut stecken sind gut für den Cholesterinspiegel. Vitamin-B und Selen sind natürlich auch enthalten.

 

Als Beilage ist der alt bewehrte Rotkohl immer noch eine der besten Varianten. Vitamin C und Scharfstoffe wirken gegen Krebserreger im Körper. In Kombination mit Kümmel, Knoblauch oder Ingwer sollte es auch weniger zu lästigen Blähungen kommen.

 

Die nächste Power- Beilage ist der Brokkoli. Mit reichlich Magnesium und Ballaststoffen ist er super für deine Muskeln, den Stoffwechsel, die Verdauung und das Herz.

 

*:.Backe gesund!*

 

Ob Plätzchen, Waffeln oder Crêpes, eine Prise Zimt gehört zu dem weihnachtlichen Geschmack dazu. Zudem hilft er, beispielsweise im warmen Apfelsaft, bei Magenverstimmungen während den Festtagen.

 

Wenn es doch ein Kuchen werden soll, kannst du gerne Zitrusfrüchte nutzen. Ob Orangen, Clementinen oder Grapefruit, alle haben reichlich Vitamin C, Folsäure und viele andere nützliche Mineralien, die dich und dein Immunsystem stärken.

 

*:.Trinke gesund!*

 

Zu dem Festessen darf es natürlich gerne ein Glas Wein sein. Die Polyphenole des Rotweines (weniger im Weißwein) schützen uns vor Herz- und Krebserkrankungen.

 

In die Teekanne sollten Ingwer und Zitrone aufgebrüht werden. Die entzündungshemmende Wirkung des Ingwers und die Vitamine der Zitrone wirken vor allem bei Erkältungen gut.

 

*:.Nasch gesund!*

 

Für einen kleinen Snack zwischendurch sind Nüsse immer gut geeignet. Eiweiße und Ballaststoffe sind für Muskeln, Knochen und Zähne wichtig und vor allem keine Dickmacher.

 

Von einigen geliebt, von den anderen gehaßt sind Feigen oder Datteln. Neben der Ausschüttung des Glücks-Hormones Serotonin sind sie außerdem Energiespender und Lust- Macher mit vielen Nährstoffen.

 

Last but not least- die Schokolade. Nicht umsonst gibt es ja überall Schokolade in den verschiedensten Formen und Sorten zu kaufen. Je höher der Kakaogehalt ist, desto besser. Das enthaltene Phenylethylamin schüttet Hormone aus als wärst du verliebt. Das tut nicht nur deinem Gemüt, sondern auch deinem Herzen gut.

Wie du siehst, mußt du an Weihnachten auf nichts verzichten. Immerhin hast du ja schon wieder ein Jahr darauf gewartet. Falls du die nächsten Tage im Büro schon Lust auf einige dieser Leckereien hast, solltest du in deinem Sirius Business Park das lb² Bistro Besuchen. Wenn du jedoch noch kein Büro dort hast, kannst du dich hier beraten lassen und deinen passenden Standort finden.
Wir wünschen eine schöne Adventszeit! 

Neuen Kommentar schreiben

Sie werden weiter geleitet ...

Aus den Sirius Konferenzzentren wird
meetinn Logo